• Startseite

15.06.2024, 4. Lauf Slalom ÖM, Kalwang

Veranstaltungs-Info:

- PSV Linz Autoslalom

- 4. Lauf zur österreichischen Automobil Slalom Staatsmeisterschaft (inkl. RaceCard Veranstaltungen) und OOE-Cup

- Veranstalter: PSV Linz Sektion Motorsport

- Datum: 15.06.2024

- Nennschluß: 08:06:2024 24:00

 

ACHTUNG: Wichtige Information des Veranstalters:

- ACHTUNG: Auf Grund der Starterlimitierung sind bis einschließlich 25.05.2024 nur Nennungen für LIZENZFAHRER möglich. Ab dem 26.05.2024 können dann, sofern noch Startplätze zur Verfügung stehen, auch Fahrer mit RaceCard ihre Nennung abgeben.

- Die administrative Abnahme ist bereits am Fr. von 16:00 - 18:00 möglich

- Technische Abnahme und Helmkontrolle in Steyr nur für Fahrzeug/Helme die in Spielberg, Teesdorf bzw. Steyr noch nicht am Start waren. Die Unterschrift auf der Startkarte und der damit verbundene Weg zum Techniker ist jedoch zwingend erforderlich.

- Fahrzeug sind auch vorzuführen an denen zwischenzeitliche Umbauten durchgeführt wurden.

- Fahrer mit Wagenbuch haben dieses bei der technischen Abnahme vorzulegen.

- Helme sind bei der technische Abnahme von Teilnehmer aus Spielberg vorzuführen, wenn der blaue Sticker sich gelöst hat und/oder die Ziffer 1 oder 2 am Sticker nicht mehr lesbar ist.

 

Nennung:

Die ONLINE-Nennung ist bereits geschlossen!

 

Dokumente:

Ausschreibung >>HIER<<
Nennliste >>HIER<<
Ergebnisliste >>HIER<<
Zwischen-Wertung (Nach 4. Lauf) >>HIER<<

 

Streckenplan:

 

 

Free Joomla Lightbox Gallery

Presse-Info 2024-09, Vorschau Kalwang

Vorschau PSV-Linz-Autoslalom Kalwang

Mit dem vierten Lauf wird am 15.Juni im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Kalwang die österreichischen Automobil Slalom Staatsmeisterschaft 2024 fortgesetzt. Im Vorjahr ermöglichte es Zentrumsleiter und Ex-PWRC-Weltmeister Andreas Aigner dem PSV-Linz auf diesem Gelände als Veranstalter in die ÖM zurückzukehren und zeigte sich bei der Siegerehrung von dem, was Roland Dicketmüller und Alfred Fischer mit ihren Helferinnen und Helfern auf die Beine gestellt haben sehr beeindruckt. Die Vorbereitungen laufen schon seit einiger Zeit auf vollen Touren, denn auch heuer wird wieder eine Kombi-Veranstaltung aus ÖM und oberösterreichischem Autoslalom-Cup auf dem Programm und der Formel Ford 1600 Cup Austria wird ebenfalls wieder mit von der Partie sein. Mit über 130 Nennungen schon Tage vor Nennschluss hat man im Vergleich zur Premiere nochmals zugelegt. Ein Indiz, dass die selektive Strecke bei den aktiven sehr gut ankommt.

Weiterlesen

Presse-Info 2024-08, Nachlese Steyr

Nachlese Arbö Slalom Steyr

Der dritte Lauf zur Slalom-ÖM in Steyr wurde auch 2024 seinem Ruf als Saison-Highlight wieder absolut gerecht. Das einzigartige Flair des „Monte-Carlo“ des Slalomsports zog wie in den Vorjahren ein großes Starterfeld und wahre Zuschauermassen in die oberösterreichische Eisenstadt. Die Fahrerinnen und Fahrer zeigten sich von der Atmosphäre beflügelt und boten Slalomsport auf höchstem Niveau, was auch Sprecher Adi Atcy Janacek wieder einmal zur Hochform auflaufen ließ, und die Fans nutzen in Massen die kurzen Pausen für einen „Pit-Walk“ durch das offene Fahrerlager. Nicht wie im berühmten Fürstentum „um gesehen zu werden“, sonders aus echtem Interesse am Sport. Die legendäre Berg- und Talbahn auf dem Gelände der Firma Steyr Automotive zeigte sich allerdings auch bei besten äußeren Bedingungen von ihrer bissigen Seite, bestrafte Fahrfehler gnadenlos und forderte auch von der Technik ihren Tribut. Kurzum, Alfred Feldhofer, Gerhard Nell und das Arbö-Team Steyr haben wieder einmal eine Top-Veranstaltung abgeliefert, aber nicht nur hinter den Kulissen, auch sportlich zeigten sich die Hausherren von ihrer besten Seite!

Weiterlesen