Reglement Gruppe "Street"

Welche Fahrzeuge sind startberechtigt:

Startberechtigt sind hier alle Fahrzeuge bei denen KEINE Veränderungen oder Modifikationen durchgeführt wurden und zum Straßenverkehr in Österreich zugelassen und angemeldet sind. Eine gültige §57 Plakette ist ebenfalls Pflicht. Diese darf NICHT abgelaufen sein (Auch nicht in der Überziehungsfrist).

Das Fahrzeug braucht KEINE (aktuelle oder abgelaufene) Homologation. Es sind nur Fahrzeuge mit einer selbsttragenden Stahlblech Karosserie zugelassen.

 

Reifen und Felgen:

Reifen und Felgen sind nur in Originaldimensionen erlaubt (Der Nachweis ist vom Fahrer durch Zulassungs-, Typenschein oder Betriebszulassung nachzuweisen). Die Einpresstiefe der Felgen ist freigestellt. Die Reifen müssen eine gültige Straßenzulassung (E-Zeichen und/oder DOT) besitzen. Semi-Slicks oder Reifen mit einem "Tread-Ware" Faktor von kleiner-gleich 140 sind NICHT zugelassen. Weiters sind alle Reifen die auf der Reifen-Ausschlußliste zu finden sind ebenfalls verboten.

 

Fahrer Ausrüstung:

Das Tragen eines entsprechenden Sturzhelms ist Pflicht. Rennoveralls sind nicht vorgeschrieben, allerdings empfohlen. Sollte kein Overall getragen werden, so sind langärmlige Oberbekleidung und lange Hosen Pflicht.

Weiter Infos siehe Artikel >>Sicherheitsausrüstung<<

 

Reglement Gruppe "Sport"

Welche Fahrzeuge sind startberechtigt:

Startberechtigt sind hier Fahrzeuge der Gruppen N und H/N bzw. strassenzugelassene Fahrzeuge laut AMF Standardausschreibung welche zum Straßenverkehr in Österreich zugelassen und angemeldet sind. Eine gültige §57 Plakette ist in diesem Fall Pflicht. Diese darf NICHT abgelaufen sein (Auch nicht in der Überziehungsfrist). Motor und Getriebe müssen original bleiben und der vom jeweiligen Hersteller angebotenen Serienausführung entsprechen.

Das Fahrzeug braucht KEINE (aktuelle oder abgelaufene) Homologation. Es sind nur Fahrzeuge mit einer selbsttragenden Stahlblech Karosserie zugelassen.

 

Reifen und Felgen:

Reifen und Felgen dürfen die Karosserie nicht überragen. Semi-Slicks sind erlaubt, müssen allerdings auf der Reifenliste angeführt sein. Werden reifen verwendet die nicht auf der Liste stehen, so müssen sie einen nachweislichen Tread-Wear Faktor größer 140 besitzen und eine "E" bzw "DOT" Kennzeichnung besitzen.

 

Fahrer Ausrüstung:

Das Tragen eines entsprechenden Sturzhelms ist Pflicht. Rennoveralls sind ebenfalls vorgeschrieben. Entsprechende Handschuhe und Schuhe sind ebenfalls zu verwenden.

Weiter Infos siehe Artikel >>Sicherheitsausrüstung<<

 

Reglement Gruppe "Race"

Welche Fahrzeuge sind startberechtigt:

Startberechtigt sind hier Fahrzeuge der Gruppen A, H/A, E1/OSK/AMF und H/OSK/AMF. Die Fahrzeuge müssen homologiert oder homologiert gewesen sein.  

 

Fahrer / Sicherheit Ausrüstung:

Das Tragen eines entsprechenden Sturzhelms ist Pflicht. Rennoveralls sind ebenfalls vorgeschrieben. Entsprechende Handschuhe und Schuhe sind ebenfalls zu verwenden. Der Einbau eines Überrollkäfigs oder einer Sicherheitszelle gemäß Art. 253.8, FIA Anhang J ist vorgeschrieben. Es ist auch ein entsprechendes Zertifikat vorzulegen.

Weiter Infos siehe Artikel >>Sicherheitsausrüstung<<