Presse-Info 2019-09, Vorschau Pichling

Vorschau Peter Nemecek Slalom Pichling

Nach dem Highspeed-Rennen im weitläufigen Fahrtechnikgelände Teesdorf wartet am 7.September eine gänzlich andere Aufgabe auf die Aktiven wo in Linz-Pichling der PSV-Linz mit Roland Dicketmüller und Alfred Fischer an der Spitze den fünften Lauf zur Slalom-Staatsmeisterschaft 2019 Veranstalten wird. In den Häuserschluchten des Gewerbegebietes werden zwar ebenfalls hohe Geschwindigkeiten erreicht, charakteristisch ist aber die berüchtigte „Elchtest-Passage“ in der Mitte des Kurses die schon für so manchen Ausritt gesorgt hat.

Weiterlesen

Presse-Info 2019-10, Nachlese Pichling

Nachlese Peter Nemecek Slalom Pichling

Der PSV-Linz als Veranstalter des fünften Laufes zur Slalom-ÖM 2019 und zum Finale des 33ten internationalen oberösterreichischen Automobilslalom-Cups war wirklich nicht vom Glück verfolgt. Regen und kühle Temperaturen bis zum Mittag drückten deutlich auf das Zuschauerinteresse und eine mehr als fragwürdige Aktion eines Anrainers brachte zu allem Überfluss auch noch den Zeitplan ins Wanken, aber Dank der großen Routine von Rennleiter Alfred Fischer und Roland Dicketmüller ließ man sich nicht aus der Ruhe bringen und am Ende konnten sich alle über eine gelungene Veranstaltung freuen. Wie schwierig die äußeren Bedingungen für die 92 TeilnehmerInnen waren konnte man an den zahllosen Hut- und Torfehlern erkennen, gravierende Ausritte blieben ob der rutschigen Strecke aber zum Glück aus. 

Weiterlesen

Presse-Info 2019-08, Nachlese Teesdorf

Nachlese Polizeimotorsport-Slalom Teesdorf

Im wahrsten Sinn des Wortes eine „Heiße Sache“ war der Polizeimotorsport-Slalom am Maria-Himmelfahrtstag in Teesdorf. Bei hochsommerlichen Temperaturen boten die Aktiven heiße Rennaction auf der Strecke und die zahlreichen Zuschauer konnten dank der perfekten Abwicklung durch Christian Rosner und seinem PSV-Team und der tollen Moderation von Thomas Katzensteiner den ganzen Tag Slalomsport auf höchstem Niveau genießen. Gekämpft wurde um jeden Zentimeter, was man auch den einen oder anderen Ausrutscher zur Folge hatte, gröbere Folgen blieben aber aus. 

Weiterlesen